Eine Übersicht meiner Aufnahmebereiche:

2022-Markus-Fischer-Grafikdesign-Branding-Fotografie-Allgaeu-Bodensee-Portrait-Tanja-01

Portrait

Der Klassiker unter den Aufnahmerichtungen. Portraits sind überwiegend so fotografiert, dass das Gesicht den Großteil des Bildes einnimmt. Häufig werden jedoch auch Ganzkörper-Portraits fotografiert. Hier wird der Hintergrund so gewählt, dass die gewünschte Aussage des Fotos betont und verstärkt wird. Werden Wesensmerkmale hervorgehoben oder mittels Licht oder Bearbeitung hervorgehoben, so spricht man von Charakter-Portraits. Das Model ist bei diesem Aufnahmebereich vollständig bekleidet.

2022-Markus-Fischer-Grafikdesign-Branding-Fotografie-Allgaeu-Bodensee-Paerchen-Luisa-01

Pärchen

Paarfotos – die Wahl für alle Verliebten. Hier stehen im Gegensatz zu Portraits immer zwei Personen vor der Kamera. Die Art der Motive kann bei Pärchenfotos stark variieren: Von klassischen Portraits zu zweit in der freien Natur bis hin zu persönlicheren und freizügigeren Aufnahmen im eigenen Zuhause. Aufgrund der Vielzahl an Möglichkeiten ist hier eine gute und genaue Absprache im Voraus empfehlenswert.

2022-Markus-Fischer-Grafikdesign-Branding-Fotografie-Allgaeu-Bodensee-Beauty-Katharina-01

Beauty

Beauty-Fotografie ist sehr ähnlich zu Portrait-Aufnahmen. Der Bildaussschnitt ist überwiegend auf das Gesicht reduziert. Das Model trägt hierfür häufig etwas stärkeres MakeUp. Durch Bildbearbeitung wird die Haut nachträglich so retuschiert, dass ein makelloser Look entsteht, den man von Mode- und Beauty-Magazinen kennt.

2022-Markus-Fischer-Grafikdesign-Branding-Fotografie-Allgaeu-Bodensee-Dessous-Jennifer

Dessous

Dieser Aufnahmebereich beschreibt Fotos, die in jeglicher Form von Unterwäsche gemacht werden. Die Motive überschreiten aber niemals die Grenze zur Nacktheit.

2022-Markus-Fischer-Grafikdesign-Branding-Fotografie-Allgaeu-Bodensee-Boudoir-03

Boudoir

Dieser Begriff beschreibt eher einen Aufnahmestil. Bei Boudoir-Fotos ist die Umgebung sehr wichtig. Das könnte zum Beispiel ein Wohnzimmer, ein Bett oder Ähnliches sein. Oft wird hier mit vorhandenem Licht gearbeitet und mit Schatten gespielt, um einen atmosphärischen Look zu erzeugen. Das Model entscheidet bei diesem Aufnahmebereich selbst, ob sie die Boudoir-Fotos mit Kleidung, Unterwäsche oder als Akt umsetzen möchte.

2022-Markus-Fischer-Grafikdesign-Branding-Fotografie-Allgaeu-Bodensee-Teilakt-Svenja-01

Teilakt

Unter Teilakt versteht man Aufnahmen ohne Oberteil oder BH. Im Gegensatz zu klassischem Teilakt, bei dem man die Brust sieht, gibt es auch noch den sogenannten „verdeckten Teilakt“. Hierfür wird die Brust mit Händen oder anderne Methoden verdeckt. Der Unterkörper bleibt beim Teilakt bekleidet.

2022-Markus-Fischer-Grafikdesign-Branding-Fotografie-Allgaeu-Bodensee-Akt-Estelle-01

Akt

Der klassische Akt umfasst nach heutiger Definition Bildmotive, die den Körper des Models vollständig unbdeckt zeigen. Der Fokus und die Bildaussage liegen bei ästhetischem Akt dennoch auf dem Model selbst. Wie auch beim Teilakt ist hier die Methode des „verdeckten Akt“ eine Option.

Back to top Arrow
Cookie Consent mit Real Cookie Banner